Startseite
Übersicht
Über ADHS
Schule
Kinder
Buchtipp
Frankfurt
Erwachsene
Bücher
Links
Elterngruppen
Häufige Fragen
Veranstaltungen
Forum

seit 28.12.1999

Bestellen bei Amazon
ADS - Hyperaktivität

Gesprächsforum

Gästebuch

Sebastian
 

1.Klasse:
Sebastian* ist ein lebhafter Schüler, der sich nicht immer voll auf das Unterrichtsgeschehen konzentieren kann. Öfter stört er sich und andere durch motorische Unruhe. Die durchaus vorhandene Aufnahmefähigkeit wird hierdurch manchmal blockiert.
Die Leseleistung entspricht jetzt den Anforderungen, fremde Texte liest er aber noch nicht sinnerfassend. Er kann Druck- in Schreibschrift umsetzen, obwohl er nicht alle Buchstaben sicher erfasst. Eine sorgfältigere Handschrift wäre für die Rechtschreibleistung hilfreich.
In Mathematik rechnet er recht sicher bis 20, mehr Genauigkeit wäre wünschenswert.
In Sachkunde verfolgt er den Unterricht mit Interesse. Er malt und bastelt gern.

2. Klasse:
Sebastian ist ein lebhafter und aufgeschlossener Schüler, der bei seinen Mitschülern sehr beliebt ist. Er steckt voller Lebensenergie und Tatendrang und dies führt im Unterricht oft dazu, dass er sich nur schwer konzentrieren kann. Oft lässt er sich noch zu schnell ablenken und stört durch seine Lautstärke andere Kinder. Es wäre schön, wenn er zukünftig an innerer Ruhe gewinnen und Gespräche zunehmend auf die Pause verlegen könnte. Am mündlichen Unterricht beteiligt er sich aktiv, sollte jedoch lernen, die eigene Person stärker zurückzunehmen und abzuwarten.
Sebastian macht seine Hausaufgaben regelmäßig und ordentlich. Arbeitsaufträge erledigt er weitgehend selbstständig, aber nicht immer mit der gewünschten Ausdauer. Oft muss er zur Weiterarbeit angehalten werden.
Bei Schreibaufgaben könnte er sich noch mehr Mühe geben und umfangreichere Texte schreiben. Geübte Diktate schreibt Sebastian meist fehlerfrei. Bei Leseübungen ist er in der Lage, fremde Texte flüssig vorzulesen, sollte allerdings die Betonung noch etwa üben.
Beim Lösen von Aufgaben im Zahlenraum bis 100 ist Sebastian nicht immer sicher. Einmaleinsaufgaben kann er langsam lösen und sollte das Kopfrechnen auch weiterhin üben.
Sebastian verfolgt den Sachunterricht mit Interesse. Er ist in der Lage einfache Zusammenhänge zu erkennen und darzustellen.
Er malt und bastelt gerne.

Sebastian wurde im 6. Schuljahr als Kind mit einem hyperkinetischen Syndrom diagnostiziert.

* Name wurde geändert

zurück zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht der Zeugnisse
 

Liebe Besucher/innen dieser Internetseite,

wenn Ihnen unsere Seite gefällt, und Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, dann können Sie Ihre Bücher, die Sie ohnehin kaufen wollen, über den Amazon.de-Link oder die Einzellinks im Literaturverzeichnis bestellen. Danke.